Pilotenausbildung

Wie wäre es wohl selbst als Ballonpilot über den Dingen zu schweben?

Als Berufspiloten mit Ausbildungslizenz vermitteln wir Ihnen gerne die Qualifikation zum „Ballonführer Heißluftballon“.

 

Wenn Sie sich dieses exklusive Hobby gönnen wollen, sollten Sie

1.      körperlich fit sein und dieses vom Fliegerarzt bestätigt haben.

2.      nicht vorbestraft und kein notorischer Verkehrssünder sind.

 

Damit Sie sich voll auf Ihre Ausbildungsfächer konzentrieren können, sind wir Ihnen bei der Bewältigung des Schriftkrams gerne behilflich.

Der theoretische Teil der Ausbildung umfasst die Fächer Luftrecht, Meteorologie, Aerostatik, Ballontechnik, Verhalten in Notfällen und menschliches Leistungsvermögen.

Wenn Sie bereits eine Fluglizenz besitzen, fallen Teile der Theorieausbildung für Sie weg.

Die praktische Ausbildung findet überwiegend am Flugplatz Kassel-Calden statt.

Sie umfasst 20 Stunden Ballonfahrt zu allen Jahreszeiten mit mindestens 50 Starts und Landungen. Die Ausbildungsfahrten finden, wie alle Ballonfahrten, 2-3 Stunden nach Sonnenaufgang und 2-3 Stunden vor Sonnenuntergang statt. Im Winter sind bei geeignetem Wetter auch Fahrten zu anderen Tageszeiten möglich. Insgesamt dauert die Ausbildung ca.12 Monate. Sie schließt mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung ab.


Sprechen Sie uns einfach an!